Mac os update herunterladen

MacOS Mojave und Catalina erfordern beide, dass Festplatten als APFS formatiert werden, um alle System-/Software-Updates anzuwenden. Ich habe keinen Weg gefunden, das zu umgehen. Apple hat macOS 10.14.1 veröffentlicht, das neueste Update für Mojave mit Unterstützung für Group FaceTime-Anrufe, mehr als 70 neue Emojis und mehr. Apple hat ein zusätzliches Update für macOS Catalina 10.15.5 veröffentlicht. Dieses Update behebt einige Sicherheitslücken, die in früheren Versionen von macOS gefunden wurden. Um macOS-Updates in Zukunft automatisch zu installieren, einschließlich Apps, die separat aus dem App Store heruntergeladen wurden, wählen Sie « Automatisch meinen Mac auf dem neuesten Stand halten ». Ihr Mac benachrichtigt Sie, wenn Updates einen Neustart erfordern, sodass Sie diese später jederzeit installieren können. macOS-Updates verbessern die Stabilität, Leistung und Sicherheit Ihres Macs und enthalten Updates für Safari, iTunes und andere Apps, die Teil von macOS sind. macOS Catalina 10.15.4 führt iCloud Drive Ordnerfreigabe, Bildschirmzeit-Kommunikationslimits, Apple Music zeitsynchronisierte Textansicht und vieles mehr ein.

Das Update verbessert auch die Stabilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit Ihres Mac. Diese Art des Herunterladens von Mac OS X Updates und neuen Apps wurde mit Snow Leopard eingeführt und bedeutet, dass jeder mit einem Mac mit Mac OS X 10.5 Leopard oder früher nicht wirklich auf den Mac App Store zugreifen kann, um irgendetwas herunterzuladen. Apple hat ein zusätzliches Update für macOS 10.14.5 veröffentlicht, speziell für die 15-Zoll-Modelle des 2018 und 2019 MacBook Pro. Dieses Update behebt ein Firmware-Problem für diese beiden T2-Chip-Sportcomputer. Das neueste Update für macOS 10.13.6 behebt Zuverlässigkeits- und Stabilitätsprobleme in macOS, das auf dem MacBook Pro 2018 ausgeführt wird. Hat ANYONE sonst externe Anzeigeprobleme (d. h. NICHT MIT ALL ARBEITEN) mit dem Update 10.15.4? Ich habe Apple Support angerufen, hundert Forenbeiträge gelesen, und niemand hat eine Antwort für mich, die tatsächlich funktioniert. Jemand??? In regelmäßigen Abständen veröffentlicht Apple Updates für Ihre macOS-Software (die Updates für Apps enthalten können, die mit Ihrem Mac enthalten sind, und wichtige Sicherheitsupdates). Hinweis: MacBook, MacBook Pro und MacBook Air müssen das Netzteil angeschlossen haben, um Updates automatisch herunterladen zu können.

Um Ihre Mac-Updates herunterzuladen, ohne sie zu fragen, wählen Sie « Neue Updates herunterladen, wenn verfügbar. » Öffnen Sie den App Store, um nach Updates für Software zu suchen, die Sie aus dem App Store heruntergeladen haben. Apple hat macOS 10.14.4 veröffentlicht, das den Apple News+ Abo-Dienst in die News-App bringt, zusammen mit automatischer Unterstützung für den dunklen Modus für Websites, die benutzerdefinierte Farbschemata unterstützen. Dieses Update bietet auch Unterstützung für Apples AirPods der zweiten Generation. Mac-Benutzer, die auf macOS Mojave und High Sierra laufen, finden stattdessen « Security Update 2020-002 » zum Download verfügbar, zusammen mit einem Update für Safari. Trotz der Tatsache, dass Mojave-Updates über Software Update kommen, können Sie das Installationsprogramm immer noch aus dem Mac App Store herunterladen, auch wenn Sie Catalina ausführen Wenn Sie OS X El Capitan v10.11.5 oder höher verwenden und Ihre App Store-Einstellungen oder Software-Update-Einstellungen so eingestellt sind, dass neue Updates heruntergeladen werden, wenn verfügbar, wird macOS Catalina bequem im Hintergrund heruntergeladen, was ein Upgrade noch einfacher macht.